Clos St. Thomas

 

Clos St. Thomas

beeka-ebenebeeka-ebenebeeka-ebenebeeka-ebene
wurde 1990 von Saïd Touma und seinen Angehörigen gegründet. Saïd Touma blickt auf über 50 Jahre Erfahrung im Vinifizieren und Destillieren von Rebsaft zurück, war er doch nach dem frühen Tod seines Vaters schon in sehr jungen Jahren gefordert, den Familienbetrieb gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Brüdern aufrechtzuerhalten. Vater und Großvater von Saïd Touma waren namhafte Erzeuger des traditionellen libanesischen Arak. Und von seinem Vater erbte Saïd die Liebe zum Weinbau – manchmal fällt ihm der Verkauf richtig schwer.

Das Weingut Clos St. Thomas liegt zwischen Chtoura und Kefraya in etwa 1.000 m Höhe. Von hier hat man einen wunderbaren Blick über die Bekaa-Ebene. Die gutseigenen Weinberge mit einer Rebfläche von 65 ha erstrecken sich in idealer Lage über die östlichen Hänge des Libanon-Gebirges. Die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Petit Verdot, Chardonnay, Viognier und Sauvignon Blanc wachsen in Hanglage bis zu 1.300 m hoch unter optimalen klimatischen und geologischen Bedingungen heran – der tiefgründige Lehm-Boden ist mit Kalkstein durchzogen, speichert dadurch Wärme und verhindert gleichzeitig Verdichtungen und Staunässe.

Das Weingut wurde 1995/96 gebaut. Eine kleine Kapelle, geweiht dem Hl. Thomas, wurde 1997 in den Felsen gehauen. Außergewöhnlich ist der natürliche Felsen-Keller, bis zu 25 m tief. Hier lagern die Weine bei gleich bleibenden Temperaturen während ihrer jeweiligen Ausbauzeiten. Der erste Jahrgang wurde 1998 produziert, für Vertrieb (im Durchschnitt jährlich etwa 650.000 Flaschen) und Marketing ist Nathalie Touma zuständig, eine von Saïds drei Töchtern. Die beiden anderen, Claudine und Micheline, für das Labor bzw. alles Administrative. Und Mutter Nadia ist die gute Seele des Ganzen.

Saïd Toumas Sohn, Joe-Assaad, war von klein auf mit Begeisterung dabei. Nach dem Besuch der Agricultural Engineering School studierte er in Frankreich Önologie. Er ließ es sich dennoch nicht nehmen, bei allen Ernten dabei zu sein. Seit seiner Graduierung 2006 ist Joe-Assaad für die Vinifizierung auf dem elterlichen Weingut verantwortlich. Schädlingsbekämpfung? „Natürlich“ sagt Joe und lacht – dafür holt er sich vom Institut für Landwirtschaft Marienkäfer. Zwei Dutzend pro Hektar, die besorgen den Rest.

Absolutes Highlight ist das Weinfest bei den Toumas, das jedes Jahr zu Beginn der Lese stattfindet – wer kann, ist dabei, und wir kennen einige Leute, die sich extra dafür Urlaub nehmen! Eine unüberschaubare Zahl von Freunden und Kunden, angereist aus aller Welt, feiert die ganze Nacht. Ein Lamm brutzelt am Spieß, es wird geschmaust, getanzt und natürlich getrunken.

Ein Zeltdorf ist aufgebaut und von Müdigkeit Heimgesuchte können etwas schlafen – bis um 4.30 ein Priester die Glocke der kleinen Felsenkapelle läutet und zum Gottesdienst ruft. Er segnet die anstehende Ernte und alle Beteiligten, die sich kurz darauf mit Messern ausgestattet beim ersten Tageslicht in die Weinberge begeben und gemeinsam beginnen zu ernten. Ein unvergessliches, ja unverzichtbares Erlebnis!

Inhaber: Saïd Touma
Önologe: Joe-Assaad Touma
Besuch nach Voranmeldung: Mo-So 9-16 Uhr
Adresse: Kab Elias Main Road, Bekaa Valley
Telefon: 00961-8-500812
Fax: 00961-8-500814
Email: info@closstthomas.com
 

Unsere Kunden empfehlen

Zurzeit im Angebot